Band- und Drehfilterbespannungen

Junker-Filter fertigt Filterband- und Drehfilter-Bespannungen in allen Ausführungen für alle Anwendungen.

Dabei werden entsprechend dem filtrationstechnologischen Anwendungsprofil des Kunden die unterschiedlichsten Fasertypen und Gewebekombinationen mit den auf das Produkt abgestimmten Oberflächenausrüstungen eingesetzt.


Ausführungen:

  • Seitliche Tuchverstärkung zur optimalen Steuerung, damit ein Geradlauf des Filterbandes gewährleistet ist.
  • Konfektion als homogen verschweißtes Endlosband, um Leckagen an der Nahtverbindungsstelle auszuschließen.
  • Klippernahtverschluss aus unterschiedlichsten, je nach technologischer Anwendung erforderlichen Werkstoffen.
  • Seitlich integrierte Gummiprofile - sie garantieren bei vorgegebenen konstruktiven Anlagenkonzeptionen eine exakte Bandführung.
  • Sonderausführungen, wie z.B. abgedichtete Reißverschlussverbindungen, können auf Kundenwunsch ausgeführt werden.
  • Für den Einsatz von Drehfilter-Bespannungen werden Spezialgewebe verwendet, die die geforderte Filtrationseffizienz mit der notwendigen flexiblen Gewebestruktur verbinden.

 

Vakuumdrehfilter

Bandfilter (Werksfoto Pannevis)